Tauchausbildung

Schnuppertauchen

Das Schnuppertauchen wurde für absolute Neulinge konzipiert, die gerne die Faszination der Schwerelosigkeit unter Wasser erleben möchten. Das Discover Scuba Programm von PADI erfüllt dir deinen lang ersehnten Kindheitstraum. Die ersten Atemzüge unter Wasser, schweben wie ein Astronaut, Fische aus nächster Nähe beobachten zu können. Am Ende wirst du fasziniert sein. Viele Menschen sind begeistert von dieser einzigartigen Erfahrung.
Das Discover- Programm ist maßgeschneidert für den interessierten Tauchanfänger. Es bietet individuelle Betreuung beim Einstieg in die Unterwasserwelt bei höchstem Sicherheitsstands.
Das Discover Scuba-Programm dauert etwa 2 Stunden. Der Preis beinhaltet alle Gebühren sowie Leihausrüstung.
Ein zauberhaftes Erlebnis!


Ein Termin lässt sich telefonisch oder per Mail vereinbaren

Preis liegt bei 69€ inkl. MwSt.    

   

Der Tauchkurs für Anfänger                         

Padi Open Water Diver

Dies ist die Grundausbildung für zukünftige Taucher!
Während der Ausbildung zum PADI Open Water Diver vermittle ich dir schon alle notwendigen Kenntnisse für selbstständiges Tauchen. Schon nach den ersten Tauchgängen wirst du mehr und mehr an Sicherheit gewinnen. Mit jedem Tauchgang wird die Faszination über diese neue Welt größer!

Kurs Voraussetzung:

Der Tauchschüler muss mindestens 15 Jahre alt sein - bei Teilnehmern unter 18 Jahren ist eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich


Inhalt des Kurses:

Der Kurs besteht aus 5 Theorieteilen: Tauchphysik, Tauchmedizin, Tauchausrüstung, Drucklehre sowie Tauchumgebung.
Alle Theoriemodule, werden in einem entspannten Unterrichtsverfahren gelehrt. Ohne Zeitdruck!
Der Kurs besteht weiterhin aus 20 praktischen Tauchfertigkeitsübungen. Alle praktischen Elemente werden zuerst im Schwimmbad ganz individuell geübt, bevor es zum See geht. Am See findet die „Freiwasser“ Ausbildung im klaren Wasser statt. Bei unserer ersten Unterwasser-Tour wird es in dem einen oder anderen Fall zur ersten Fischsichtung aus nächster Nähe kommen. Alle in der Schwimmhalle erlernten Übungen werden weiter praktiziert und vertieft.
Die Tauchgänge finden im See bei klarem Wasser statt!
Nach bestandener Prüfung erhältst Du ein international anerkanntes
Brevet (Open Water Diver).

Im Kurspreis von 379 € sind alle Eintrittspreise, Tauchausrüstung sowie Flaschenfüllungen enthalten.

Gebühren für die Brevetierung sowie Schulungsmaterial werden gesondert nach dem aktuellen Padi Preis bezahlt.

  Tauchkurs für Fortgeschrittene

  Padi Advanced Open Water Diver

Dies ist der wohl wichtigste Tauchkurs für alle, die schon tauchen können und sollte unmittelbar nach dem Open Water Diver oder dem CMAS*/ DTSA Bronze beginnen.
In diesem Kurs erweiterst du deine Tauch-Fertigkeiten, indem du in fünf unterschiedlichen Tauchgängen, Unterwasserspezifisches gelehrt bekommst. Du wirst deinen ersten Tieftauchgang absolvieren, du lernst, wie man Unterwasser am Besten fotografiert und vieles mehr. Nach Abschluss des „Advanced“ Kurses wirst du ein begeisterter, vielseitiger „all-round“ Taucher sein, dem keine Herausforderung zu groß ist!

Kursvoraussetzung:

Der Tauchschüler muss mindestens 15 Jahre alt sein - bei Teilnehmern unter 18 Jahren ist eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich. PADI OWD oder gleichwertig - mindestens vier im Logbuch eingetragene Trainingstauchgänge - der Instructor muss sicherstellen, dass der Tauchschüler sicher tauchen kann.

Inhalt des Kurses

Der Kurs besteht aus 5 Freiwasser-Tauchgängen, zwei von denen, Tief- und Tauchnavigation sind „unumgängliche“ Tauchgänge und die anderen drei sind optional. Bei den optionalen Tauchgängen hast du die „freie Wahl“. Wenn du ein begeisterter Fotograf oder Filmer bist, dann solltest du dich für die Unterwasserfotografie/filmen entscheiden. Bist du aber ein ambitionierter „Goldsucher“ dann bist du bei meinem Kurs goldrichtig. Bei dem Tauchgang „Suchen und Bergen“ wirst du zwar kein Gold finden, aber du lernst die richtige Handhabe eines „Hebesackes“ oder wie man einen Knoten schlägt. Bist du etwas „fröstlich“ im Wasser, dann solltest du die Option Tauchen im Trockenanzug wählen. Wollen wir uns mal abends
zum Tauchen treffen? Nachttauchen! Absolut faszinierend; du siehst die Unterwasserwelt „Neuer Leuchten“ die Schönheit, welche dir bis dato verbogen blieb. Sicherlich, hast du schon vom „Multileveltauchen gehört oder vom Wracktauchen und vieles mehr. All dies kannst du demnächst bei mir im Tauchkurs kennen lernen.
Alle Tauchgänge finden im See bei klarem Wasser statt!
Nach bestandener Prüfung erhältst du ein international anerkanntes Brevet (Advanced Open Water Diver).
Kurspreis von 240 €

Gebühren für die Brevetierung sowie Schulungsmaterial werden gesondert nach dem aktuellen Padi Preis bezahlt.

 

 

Tauchkurse für Fortgeschrittene Padi Rescue Diver

Basierend auf den bisher erworbenen Fähigkeiten im Advanced- Kurs geht es im Padi Rescue Diver Kurs nun darum, plötzlich auftretende Problemsituationen zu meistern. Richtiges Reagieren in der Unterwasserwelt ist absolut entscheidend. Genau deshalb fällt diesem Kurs größte Wichtigkeit zu. Diese Ausbildungsstufe ist Voraussetzung für das gesamte PADI Ausbildungs- und Führungstraining. Nach Abschluss des „Rescue“ Kurses bist du ein gut ausgebildeter Taucher!

Kursvoraussetzung

Der Tauchschüler muss mindestens 15 Jahre alt sein - bei Teilnehmern unter 18 Jahren ist eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich. PADI AOWD oder gleichwertig - mindestens neun im Logbuch eingetragene Trainingstauchgänge - der Instructor muss sicherstellen, dass der Tauchschüler sicher tauchen kann. Weiterhin wird ein gültiges tauchsportärztliches Attest, sowie gültiges EFR nicht älter als 2 Jahre benötigt.

Inhalt des Kurses

Der PADI Rescue Diver Kurs ist so angelegt, dass die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten für die effektive Rettung von Tauchern vermittelt werden. In dem theoretischen Teil des Kurses wirst du alle dafür notwendigen Dinge vermittelt bekommen. Da erfährst wichtige Dinge über Selbstrettung, Stress -Management, Vorzeitiges Erkennen von Notsituationen, wie man erfolgreich eine „Suche nach einen Vermissten Taucher“ gestaltet und vieles mehr. Bei der praktischen Ausbildung geht es dann zum See, hier wird das theoretisch Geschulte in aktuellen Szenarien geübt. Der Kurs endet mit
einer Abschluss- Prüfung. Alle Tauchgänge finden im See bei klarem Wasser statt!
Nach bestandener Prüfung erhältst du ein international anerkanntes Brevet (Rescue Diver).
Kurspreis von 369 €

 

Tauchkurse für Fortgeschrittene

Padi Enriched- Air

Dies ist ein sehr interessanter Kurs für Fortgeschrittene. Die Nullzeiten werden länger, das Abenteuer geht in die nächste Runde. NITROX, mit Sauerstoff angereicherte Luft-Tauchvergnügen Pur.

Kursvoraussetzung

Der Tauchschüler darf nicht unter 18 Jahren sein. PADI OWD oder gleichwertig Brevet haben. Inhalt des Kurses
Der Nitrox- Kurs besteht aus einen theoretischen Teil mit einer Abschlussprüfung und zwei optionale Tauchgänge. In dem theoretischen Teil, wird dir erklärt wie man auf angenehme Weise seine Tauchgänge verlängert ohne dabei „Deco- Pflichtig“ zu werden. du wirst lernen, wie man mit Sauerstoff angereicherter Luft ein Tauch-Profil erstellt und Wiederholungstauchgänge plant. Für viele ist es der Einstiegskurs zum technischen Tauchen.
Alle Tauchgänge finden im See bei klarem Wasser statt!
Nach bestandener Prüfung erhältst Du ein international anerkanntes Brevet (Nitrox Diver).
Im Kurspreis von 109 €

Tauchkurs der Professionals

Deine Ausbildung zum PADI-Tauchlehrer beginnst du mit dem PADI Divemaster-Kurs. Hierfür ist der erfolgreiche Abschluss des PADI Advanced Open Water- sowie des Rescue Diver-Kurses erforderlich. Zusammen mit Deinem PADI Instructor verfeinerst du deine Tauchfertigkeiten und bringst Deine Kenntnisse als Taucher auf ein professionelles Niveau. Während eines umfangreichen Kursblockes, den du als Voll- oder Teilzeitausbildung absolvieren kannst, lernst du das Überwachen von Tauchaktivitäten und das Assistieren während der Ausbildung. Der erfolgreiche Abschluss der Divemaster-Ausbildung berechtigt dich, sowohl ausbildungs- als auch nichtausbildungsbezogene Tauchaktivitäten in verschiedener Umgebung zu überwachen und zu begleiten. In PADI- Dive Centers und Resorts beteiligen sich Divemaster bereits aktiv an der Ausbildung von Taucheinsteigern. Dazu gehört mitunter die Leitung geführter Tauchausflüge. Ausserdem bist du berechtigt, das PADI Discover Local Diving- sowie das Scuba Review-Programm für zertifizierte Taucher durchzuführen. Nichttaucher können unter deiner Aufsicht im Rahmen des PADI Discover Snorkeling-Programms und des PADI Skin Diver-Kurses einen ersten Besuch in der Unterwasserwelt genießen.

Kursziel:

Der PADI Divemaster Kurs wurde entwickelt, um qualifizierte Personen für die Betreuung und Überwachung anderer Taucher auszubilden. In dieser Rolle kann der Divemaster entweder allgemeine Tauchaktivitäten überwachen oder als Betreuer von Tauchern unter Wasser fungieren. Der Divemaster kann ebenso wichtige Aufgaben als Ausbildungsassistent erfüllen.

Ziele der Divemasterausbildung:

- Sporttauchaktivitäten zu organisieren, zu betreuen und zu überwachen
- als Tauchlehrerassistent einen PADI Instructor zu unterstützen
- die tauchtheoretischen Kenntnisse auf Instructor-Niveau zu heben
- auf eineTeilnahme an einer Tauchlehrerausbildung vorzubereiten

Themen und Lernziele:

Tauchplanung
Management und Kontrolle von Tauchaktivitäten
Betreuung und Überwachung von Tauchschülern
Tauchphysiologie
Tauchphysik
Tauchausrüstung
Tauchfertigkeiten und Tauchumgebung
Recreational Dive Planner

Kursvoraussetzungen:

- PADI AOWD oder gleichwertig
- PADI Rescue Diver oder gleichwertig
- mindestens 60 im Logbuch eingetragene Trainingstauchgänge
- mind. 20 Tauchgänge Erfahrung in UW-Navigation, Nacht- und
Tieftauchen
- gültiges tauchsportärztliches Attest nicht älter als ein Jahr
- Nachweis eines absolvierten Erste-Hilfe-Kurses nicht älter als zwei Jahre

Kursumfang:

Kursdauer ca. 6-12 Monate
Theorie ca. 30 Stunden
praktische Übungen an der Wasseroberfläche
praktische Übungen im Hallenbad
praktische Übungen im See
mindestens 10 Tauchgänge
Allgemeine Schwimmfertigkeiten und Ausdauer
Kombinationstauchübungen und Beurteilung der Problemlösungsfähigkeit
Verbesserung der Rettungsfertigkeiten
die Rolle des Divemasters in der Hallenbadausbildung
Aufbau von praktischen Übungsstunden im Hallenbad
Fehleranalyse und Erarbeiten von Handlungsoptionen
Anfertigen einer Unterwasserkarte Gruppenführung
Die Rolle des Divemasters im Freiwassertraining
Die Rolle des DM bei Tauchaktivitäten außerhalb der Ausbildung

Die folgenden Materialien muss jeder Divemaster Kandidat persönlich besitzen (diese sind nicht im Kurspreis enthalten), es sei denn, sie sind in keiner Sprache erhältlich, die der Divemaster Kandidat versteht:
- PADI Divemaster Manual
- Das PADI Divemaster Video muss sich der DM Kandidat ebenfalls
anschauen.
- Recreational Dive Planner (RDP) – alle drei Versionen (Tabelle, Wheel
und eRDP, einschliesslich der entsprechenden Bedienungsanleitungen)
- Die Enzyklopädie des Sporttauchens
- Arbeitsbuch Tauchtheorie
- Wasserfeste Referenztafeln Divemaster
- Instructor Guides für Programme, die ein PADI Divemaster durchführen
darf. Du kannst diese Guides bei deinem PADI Dive Center bzw. Resort erwerben oder als PDF Versionen erhalten (Discover Scuba Diving, Discover Snorkeling/Skin Diver Course, Scuba Review/Discover Local Diving)

 

Eistauchen

Eintauchen in die bizarre Welt des Eises. Wo Licht und Eis sich brechen zu einzigartigen Prismen. Das ist die Welt der Eistaucher. Jedoch stellt Eistauchen hohe Anforderen an Technik und Taucher. Dies und mehr lernt Ihr bei mir im Ice- Special.

Kursvoraussetzung

Der Tauchschüler, darf nicht unter 18 Jahre sein. Padi OWD oder gleichwertiges Brevet sollte der Tauchschüler haben.

Im Kurspreis von 139 €

 

 

Tauchausfahrten

Momentan sind keine Tauchausfahrten gelistet. Bitte schauen Sie demnächst wieder vorbei.

mehr Informationen Clownsfisch

Kontaktdaten

Sven Schulze PADI Tauchlehrer Poisentalstraße 75 01705 Freital bei Dresden 0172 34 14 276 kontakt@nullzeit-taucher.de